KÜNSTLERISCHE RAUMGESTALTUNG

Farben und Formen haben einen starken Einfluss auf den Menschen

Wenn wir auf die Geschichte schauen sehen wir die Intention von Kunst und Architektur, wie die Gestaltungen dem praktischen Leben dienen aber zugleich auch den Menschen seelisch-geistig inspirieren sollten. Die verschiedenen Künste waren das geeignete Mittel, um den Menschen einen tieferen Lebenssinn zu vermitteln. Heutzutage finden wir in der Baukunst und Innenraumgestaltung vor allem Formen vor, die aus vorwiegend wirtschaftlichen oder aus mehr emotionalen Motiven entstanden sind, da der Verkaufserfolg im Zentrum steht. Dann gibt es noch das andere Extrem von exklusivem und teurem Design. Der moderne Mensch ist sich häufig gar nicht mehr bewusst, wie alle Zeichen, Farben und Formen in unserer Umgebung einen starken Einfluss auf unsere Seele haben. Somit ist die ursprüngliche Aufgabe von Architektur und Kunst, eine kosmische Harmonie aufzuzeigen und höhere Werte auszudrücken, weitgehendst in den Hintergrund gerückt.

Aufnehmende und inspirierende Räume

In einem Haus in Tenno ist jetzt nicht der Versuch unternommen worden, die Errungenschaften der Vergangenheit zu wiederholen, aber es ist nach Ideen von Philosoph Heinz Grill, ein neuer Impuls in Design und Raumgestaltung entstanden. Der Ausgangspunkt für diesen Gestaltungsimpuls ist, dass jeder Mensch sowohl natürliche Bedürfnisse nach einem angenehmen Wohnen hat, aber gleichzeitig in seiner Seele den Wunsch nach Beziehung und Entwicklung trägt. Verbindende und rhythmische Formen in der Raumgestaltung können den Menschen seelisch inspirieren und ihn in seiner Entwicklung fördern. Die Idee, dass eine spirituelle Architektur erbauend, ja sogar erziehend auf den Menschen wirken kann, finden wir auch in dem organischen Architekturimpuls von Rudolf Steiner.